Journey® Eau de Parfum

50ml (Grundpreis SFr. 147.- per 100ml)

SFr.73.50UVP

Produkt auswählen
Journey® Eau de Parfum ist ein leichter, transparenter und blumiger Duft, der Frauen anspricht, die das Abenteuer des Lebens jeden einzelnen Tag mit Lust geniessen. Wunderschöne Kopfnoten wie Eisminze, Brunnenkresse und Seerose liegen über wilder Freesie, Aprikosen-Moschus und Strandholzakzenten.
  • Kopfnoten sind unter anderen Eisminze und Seerose.
  • Zu den Herznoten gehören wilde Freesie und East-Hampton-Pfingstrose.
  • Die Basisnoten umfassen Aprikosen-Moschus und Strandholz.

Unverbindliche Preisempfehlung.

  • Überblick
  • Anwendungstipps
  • Hauptinhaltsstoffe
  • Funktionsweise
Journey® Eau de Parfum

„Sie schätzen und geniessen die Schönheit des Lebens und bauen gleichzeitig eine großartige und abenteuerliche Zukunft auf.“

Für die lebenslustige, fröhliche und heitere Frau, die das Leben mit allem liebt, was es ihr zu bieten hat. Sie drückt ihre Persönlichkeit durch ihren Duft aus.

Anwendungstipps
Die Haut ist an den Pulspunkten – Hals, Handgelenk, Ellbeuge, Kniekehle – wärmer; dort kann sich der Duft besser entfalten und wird zum sinnlichen Erlebnis. Sprühen, spritzen oder tupfen Sie Ihren Duft auf diese Stellen und genießen Sie!
Hauptinhaltsstoffe
Die Kopfnoten:
Eisminze, Brunnenkresse, Seerose

Die Herznoten:
Wilde Freesie, Phlox, East-Hampton-Pfingstrose, weisse Sampaguita

Die Basisnoten:
Altenglische Rose, Aprikosen-Moschus, Strandholz
Wirkungsweise
Ein Duft kann sich im Lauf des Tages verändern. Das kommt daher, dass sich verschiedene Bestandteile zu unterschiedlichen Zeiten nach dem Auftragen des Duftes auf die Haut entfalten. Parfümeure unterscheiden drei verschiedene Stufen:

Kopfnoten
Sie geben einen ersten Eindruck vom Duft und können bis zu 15 Minuten anhalten.

Herznoten
Sie entfalten und entwickeln sich einige Minuten nach dem Auftragen auf die Haut. Sie sind wahrnehmbar, wenn die Kopfnoten verflogen sind, und können während des gesamten Dufterlebnisses im Zusammenspiel wirken.

Basisnoten
Diese sind zuständig für den letzten Eindruck und auch den am längsten anhaltenden – bis zu mehrere Stunden nach dem Auftragen.